Stimmungsbild für Irene Stötzel Profilbild von Irene Stötzel

Irene Stötzel

* 01.12.1930
01.01.2019
Overath

1 Anzeige
zuletzt besucht am 20.04.2019
1.693 Besucher

Traueranzeigen

Traueranzeigen (1)

 
Ausgabe vom 19.01.2019 Zeitungsgruppe Köln


Anzeige

Kerzen (124)

Es werden die aktuellsten 10 von 124 Kerzen angezeigt.
Neue Kerze
 
19.04.2019 um 19:49 | Wir - Deine Familie

Unser erster Karfreitag ohne Dich. Das Wetter hätte Dir heute sehr gefallen. Du wärst sicherlich viel an der frischen Luft gewesen und hättest ordentlich Farbe bekommen. Mama, wir vermissen und lieben Dich unendlich. Du warst, bist und bleibst unsere Mama bis wir uns wiedersehen.

19.04.2019 um 06:15 | Du fehlst - Deine Familie

Dein Weg zum Licht:
Wenn es möglich wäre, würden wir dich gern ein letztes Mal umarmen und ganz fest an uns drücken.
Wenn es möglch wäre, würden wir dir sagen, dass wir dich immer lieben werden.
Wahrscheinlich würdest du wollen, dass wir nicht ewig trauern, weil es da, wo du jetzt bist, keinen Schmerz und kein Leid gibt.
Wenn es möglich wäre, das Unabwendbare akzeptieren und uns freuen, dass du den Weg zum Licht gefunden und jetzt ein Leben in Fülle hast. WLD

18.04.2019 um 20:32 | Du und wir - Deine Familie

Unser erstes Osterfest ohne Dich steht vor der Tür. Manchmal möchten wir aufgeben, weil es nur noch schmerzt. Aber wir müssen weitermachen. Warum? Weil Du nie aufgegeben hast. Wir vermissen Dich unendlich. Gute Nacht, liebe Mama

18.04.2019 um 06:32 | Deine Familie

Wir sind unvollständig ohne Dich. 

17.04.2019 um 20:32 | Wir senden Dir all unsere Liebe - Deine Familie

Wo Worte fehlen ... 
Wir trauern - mehr denn je - um Dich, Mama.
Wir sind weit entfernt von ... die Zeit heilt alle Wunden ...
Es tut nur weh, mehr denn je. Viele herzliche Umarmungen senden wir Dir. WLD

17.04.2019 um 06:20 | Du fehlst - Deine Familie

Ein neuer Tag beginnt.
Ein neuer Tag ohne Dich.
Ein neuer Tag, der uns zeigt wie unvollständig wir ohne Dich sind. WLD

16.04.2019 um 18:46 | 15 Wochen - Deine Familie

Wenn Du jetzt bei uns wärst, Mama, ja, dann wäre alles perfekt. Du bist und bleibst tief in unseren Herzen.

16.04.2019 um 06:01 | Deine Familie

Guten Morgen, Mama. Wenn wir Dir schreiben, dass wir Dich vermissen, kommst Du dann in unsere Träume? Du bist gerade alles was wir brauchen, was wir lieben und was uns fehlt.

15.04.2019 um 05:53 | Deine Familie

Nicht alle Schmerzen sind heilbar, denn manche schleichen sich tiefer ins Herz hinein, und während die Tage verstreichen, werden sie Stein. Du lachst und sprichst, als wenn nichts wäre, sie scheinen geronnen zu Schaum, doch du spürst ihre lastende Schwere bis in den Traum. Der Frühling kommt wieder mit Wärme und Helle, die Welt wird ein Blumenmeer, aber in deinem Herzen ist eine Stelle, die blüht nicht mehr (Verf. unbekannt). WLD

14.04.2019 um 06:28 | In unseren Herzen - Deine Familie

So oft wir an Dich denken, müsstest Du 24 Stunden Schluckauf im Himmel haben. WLD

Neue Kerze